Monthly Archives: März 2018

Payroll Outsourcing Schweiz

Payroll Outsourcing Schweiz

Wann ist Payroll Outsourcing in der Schweiz sinnvoll?

Sie möchten sich auf Ihr eigentliches Geschäft fokussieren? Wenn ja, Payroll Outsourcing könnte sinn machen.
Wenn Firmen expandieren, werden auch die Herausforderungen im Zusammenhang mit Personal und Payroll komplexer. Häufig hängen diese Herausforderungen nicht nur mit einer größeren Zahl von Mitarbeitern zusammen.

Payroll Outsourcing Schweiz

Payroll Outsourcing Schweiz

Ein externer Payroll-Partner kann Ihnen viele Vorteile bieten, um die Anforderungen in Bezug auf Personal und Payroll zu bewältigen. Worauf es bei dem Payroll Outsourcing ankommt?

Payroll Outsourcing: Mehrere Payroll Provider mit guten Angeboten

Achten Sie darauf, dass die Qualität vom Payroll beim Outsourcing nicht leidet, während Sie auf Kostenreduktion fokussieren.

Lohnabrechnung auslagern: Differenz zwischen vordefinierten Zielen und Realität

Definieren Sie klare Erwartungsziele bei Payroll Outsourcing Projekt, um Zielerreichung messen zu können

Payroll Outsourcing SLA – Vertragsinhalt klar definieren
Definieren Sie die Payroll Services, den Inhalt des Prozesses (Quantitative /Qualitative), die Zuständigkeiten, der Zeitraum und die anderen KPIs. Alle Prozesse sollten möglichst genau definiert werden. Eventuell Einkaufsabteilung und Rechtsabteilung in den Verhandlungsprozess mitbeziehen.

Transfer von Personaldaten: Wie und Welche Daten bzw. Dokumente an Payroll Outsourcing Partner übermittelt werden?
Es muss hier entschieden werden, wie und welche Daten an Payroll Outsourcing Partner übermittelt werden? Elektronische Übermittlung oder Transfer von Hard-Kopien bzw. Papierdokumenten erwünscht? Datenschutzgesetze, interne Richtlinien müssen eventuell berücksichtigt werden?

Payroll Deliverables und die Termine definieren: Mit externen Payroll Provider Termine vereinbaren
Um die Termine für den Lohnlauf einhalten zu können, müssen Sie die Deadlines im Payroll Prozess festhalten. Auch die Service Levels für die anderen administrativen Fragen und die Bereitstellung von Informationen müssen definiert werden.

Service Zeiten für Payroll Outsourcing Provider definieren: Erreichbarkeit Payroll Provider
Was sind die Arbeitszeiten für telefonische Anfragen? Was sind die Beantwortungszeiten für die Emails? Bis wann können Mutationen vorgenommen werden? Wann könnte eine Nachzahlung gemacht werden? Wer sind die Ansprechpersonen?

Payroll Outsourcing Preise: Standardservice oder Full-Payroll-Service
Je nachdem welche Dienstleistungen dabei vereinbart wurde: Firmen sollten sich gerade die Preise für Zusatz- oder Sonderleistungen sinngemäß ansehen. Standardservice oder Full-Payroll-Outsourcing-Service? Diese Preise sollten richtig analysiert und mit dem Payroll Provider verhandelt werden.

International Payroll

International Payroll

Brauchen Sie einen Partner im Bereich international Payroll? Die aus der steigenden Internationalisierung resultierenden Herausforderungen im Bereich HR werden zu einem zentralen Faktor für den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens.

International Payroll, Switzerland-Schweiz

International Payroll, Switzerland-Schweiz

Bei der Entscheidung einer International Payroll-Lösung müssen Sie auf einige wichtigen Punkte achten. Ob Sie ein Payroll -Service in Asien, Afrika, Australien, Europa oder den USA erfordern, sollte ein erfahrener Payroll-Partner in der Lage sein eine kostengünstige, flexible Payroll-Lösung für Ihre Bedürfnisse zu bieten.

Ein international Payroll-Partner bzw. Payroll-Services sollte folgende Punkte beinhalten:

  • Ein umfangreiches internationales Netzwerk
  • Ein englischsprachiger International Payroll Administrator für Ihr Konto verantwortlich
  • Effiziente Prozesse, welche kostspielige Fehler vermeidet
  • Prozesserfahrung mit den örtlichen Steuerbehörden
  • Prozesskenntnisse im Bereich Zahlungen an Mitarbeiter und Dritte in Ihrem Namen
  • Kenntnisse für separate Überweisung Service
  • Erfahrung in Erstellung und Sendung von Gehaltsabrechnungen und die Revision von Payroll Reports
  • Volle Übereinstimmung mit allen relevanten Abrechnungsvorschriften in jedem Gebiet
  • Web-based Payroll Plattform – 24/7 Payroll-System Zugriff
  • Payroll SLA mit dem international Payroll Provider
  • Payroll System Sicherheit (Encryption & Security Zertifikate)
  • Erstellung von Payroll-Kostenprognosen
  • Sehr gute Kenntnisse von arbeitsrechtlichen Aspekten im jeweiligen Land
  • Kundenservice im Bereich international Payroll
  • Andere Services bzw. Prozesse, die für international Payroll relevant sein könnten. Beispiel, Beratung, Firmengründung, Tax & Compliance
  • Zeit- und Mitarbeiter Management (web-based reporting)
  • Human Resources Management – eventuelle SAAS Software
  • Compensation, Benefits & Pensions
  • Spesen Management
  • Performance Management

Edelweiss Payroll bietet international Payroll Lösungen durch internationale Partnerschaften.

Das Payrolling gehört zu dem strategischen HR-Managementbereich eines Unternehmens. Edelweiss Payroll trägt zur Optimierung der Payroll-Workflows in der Personalabteilung und zur Transparenz der Lohnbuchhaltungsprozesse bei. Überlassen Sie Edelweiss Payroll das zeitraubende und risikovolle Payroll Management.

Durch jahrelange Erfahrung im Payroll Bereich bieten wir Ihnen einen optimalen Payroll-Service für das Management von auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Payrollprozesse, Damit haben Sie ein effizientes Payroll Management. Ihre Konditionen sind unter Berücksichtigung Ihres Budgets, Ressourcen klar definiert.

Berechnung Stundenlohn Schweiz

Die Lohnabrechnung im Stundenlohn

Berechnung Stundenlohn Schweiz: Die Lohnabrechnung für Arbeitnehmer im Stundenlohn können immer wieder Fragen auftauchen. Wie ist die Lohnabrechnung gegliedert und worauf muss man achten? Im Folgenden möchten wir Ihnen diesbezüglich gerne einige Hinweise geben.

Berechnung des Grundlohnes pro Stunde (Variante 1 ohne 13. Monatslohn):

Monatslohn x 21.75 = Tageslohn: Tagessollstunden=Stundenansatz

Ein 13. Monatslohn wird bei der Berechnung nicht berücksichtigt.

Beispiel Berechnung Stundenlohn:

Ein Arbeitnehmer verdient CHF 78‘000 inkl. 13.Monatslohn. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf 40 Stunden.

78‘000 : 13 : 21.75 : 8 = 34.48 = Grundlohn pro Stunde

edelweiss payroll. lohnbuchhaltung, lohnabrechnung, stundenlohn, berechnung stundenlohn schweiz

edelweiss payroll. lohnbuchhaltung, lohnabrechnung, stundenlohn

Berechnung des Grundlohnes pro Stunde (Variante 2 mit 13. Monatslohn):

Jahreslohn inkl. 13. ML : 52 : Tagessollstunden = Stundenansatz

Ein 13. Monatslohn wird bei der Berechnung berücksichtigt.

Beispiel Berechnung Stundenlohn:

Ein Arbeitnehmer verdient CHF 80‘000 inkl. 13.Monatslohn. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf 40 Stunden.

80‘000 : 52 : 40 = 38.46 = Grundlohn pro Stunde

Es ist zu überprüfen, ob Ihr Unternehmen einem Gesamtarbeitsvertrag untersteht und was für eine Berechnungsmethode vereinbart wurde.

Ferienentschädigung, Feiertagsentschädigung

 

Ferienentschädigung, Feiertagsentschädigung – Feiertage beim Stundenlohn

 

Ferienentschädigung

Die Ferienentschädigung muss bei Stundenlohn auf der Lohnabrechnung separat ausgewiesen werden. Die Ferienentschädigung ist kein fester Bestandteil des Stundenlohnes. Die Ferienentschädigung wird auf der Basis des vertraglich vereinbarten Ferienanspruchs berechnet:
Beispiel Ferienentschädigung bei Ferien (4 Wochen):

52 Wochen / 5 Tage = 260 Tage – 20 Ferientage = 240 Tage
20 Ferientage / 240 Tage x 100 = 8.33%

Ferienentschädigung : 8.33% (bei 4 Wochen)
Ferienentschädigung : 10.64% (bei 5 Wochen)
Ferienentschädigung : 13.04% (bei 6 Wochen)

Ferienentschädigung, Feiertagsentschädigung

Ferienentschädigung, Feiertagsentschädigung

Feiertagsentschädigung- Feiertage

Art. 20a1 Feiertage und religiöse Feiern

Feiertage und religiöse Feiern

1 Der Bundesfeiertag ist den Sonntagen gleichgestellt. Die Kantone können höchstens acht weitere Feiertage im Jahr den Sonntagen gleichstellen und sie nach Kantonsteilen verschieden ansetzen.

2 Der Arbeitnehmer ist berechtigt, an andern als den von den Kantonen anerkannten religiösen Feiertagen die Arbeit auszusetzen. Er hat jedoch sein Vorhaben dem Arbeitgeber spätestens drei Tage im Voraus anzuzeigen. Artikel 11 ist anwendbar.

3 Für den Besuch von religiösen Feiern muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer auf dessen Wunsch die erforderliche Zeit nach Möglichkeit freigeben.

Es ist üblich, den regelmässig beschäftigten Arbeitnehmern die gesetzlichen Feiertage zu bezahlen. Es ist nicht üblich, den unregelmässig arbeitenden Aushilfspersonen diese Tage zu vergüten.


Feiertagsentschädigung – Berechnungsbeispiel (7 Feiertage):

52 Wochen, 5 Tage = 260 Tage – 7 Feiertage = 253 Tage
7 Feiertage / 253 x 100 = 2.76% (Zuschlag Basislohn / pro Stunde)

Payroll Service Schweiz

Payroll Service Schweiz

Edelweiss Payroll Service Schweiz übernimmt die komplette Lohn- und Gehaltsabrechnung von Mitarbeitern ausländischer Firmen in der Schweiz. Damit sind Sie sicher, dass alle Bestimmungen und Gesetze in der Schweiz eingehalten werden.

Unternehmen aus dem Ausland, die Mitarbeiter in der Schweiz beschäftigen, müssen dies im Einklang mit der schweizerischen Gesetzgebung tun. Für diese Mitarbeiter müssen Steuern und Sozialversicherungsbeiträge in der Schweiz bezahlt werden.

payrol service schweiz, payroll spezialist payroll definition payroll schweiz Expat-Payroll payroll service payroll deutsch payroll tax payroll outsourcing schweiz Lohnbuchhaltung auslagern payroll services schweiz payrolling Schweiz payroll freelancer payroll outsourcing services payroll outsourcing cost payroll outsourcing services payroll outsourcing benefits payroll outsourcing vorteile Advantages payroll Outsourcing, Outsourcing der Lohnadministration Payroll Outsourcing für KMUs Payroll KMU Lösungen Payroll software Salär-Administration Schweiz Payroll-Koordination Payroll- und Administration Services Spezialist für Payroll

payroll service schweiz
payroll definition
payroll schweiz
Expat-Payroll
payroll service
payroll deutsch
payroll tax
payroll outsourcing schweiz
Lohnbuchhaltung auslagern
payroll services schweiz
payrolling Schweiz
payroll freelancer
payroll outsourcing services
payroll outsourcing cost
payroll outsourcing services
payroll outsourcing benefits
payroll outsourcing vorteile
Advantages payroll Outsourcing,
Outsourcing der Lohnadministration
Payroll Outsourcing für KMUs
Payroll KMU Lösungen
Payroll software
Salär-Administration Schweiz
Payroll-Koordination
Payroll- und Administration Services
Spezialist für Payroll

Lohn-und Gehaltsabrechnungen im Ausland zu organisieren, kann sehr aufwendig sein und die Gefahr mit sich bringen, versehentlich wesentliche Bestimmungen zu missachten. Edelweiss Payroll Service Schweiz ist auf den kompletten Service für die Lohn- und Gehaltsabrechnung und alle Themen rund um den Personalbereich für Arbeitgeber aus anderen Ländern spezialisiert.

Die komplexen Prozesse und der hohe Weiterbildungsbedarf zum Thema Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht sind für Arbeitgeber mit einem hohen Ressourcen- und Kostenaufwand verbunden.
Unser Payroll-Service bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Tätigkeiten ganz oder teilweise auszulagern.

Payroll Outsourcing Option 1
Für die Lohnabrechnung relevante Payroll-Daten werden bei Ihnen im Haus erfasst und dann von uns weiterverarbeitet. Welchen Prozessteil Sie an uns auslagern wird entsprechend Ihren Bedürfnissen definiert:
• Durchführung der monatlichen Lohnabrechnung
• Bearbeitung der Fehlerprotokolle, und damit Erreichung der vorschriftsmäßigen Fehlerfreiheit
• Durchführung aller Nacharbeiten und Schnittstellen
• Datenübermittlung an Banken, Krankenkassen, Ausgleichkassen, Behörden und weitere Dritte
• Erstellung der Lohnartenliste mit Überleitung an das Rechnungswesen

Payroll Outsourcing Option 2
Full-Service heisst, dass wir Sie bei der Datenerfassung und bei der Weiterverarbeitung unterstützen. Der genaue Umfang der an uns ausgelagerten Tätigkeiten kann flexibel angepasst werden:
• Erfassung und Bearbeitung Personal-Daten
• sozialversicherungsrechtliche Beurteilung und Einstufung
• Erfassung und Abrechnung variabler Monatsbezüge
• Ausfertigungen von Bescheinigungen
• Druck & Kuvertierung der Lohnausweise
• Erstellung von Reports und Auswertungen
• Auskunftserteilung an Finanzbehörden und Ausgleichkassen
• Kontrolle, 4-Augen-Prinzip, Erfüllung der Revisionsvorgaben